Klassik
Samstag, 28. Januar 2023
18:00

Eintritt frei/
um Spenden wird gebeten

Altes Sudhaus im Schloss Seefeld
Yang-Turban.jpg

ASIA Benefizkonzert mit Wen-Sinn Yang, Ingolf Turban and friends

Wen-Sinn Yang (Violoncello) hat sich zum wiederholten Male bereit erklärt, zugunsten des guten Zwecks von ASIA Deutschland e.V. ein Benefizkonzert zu geben!
Mit von der Partie sind ebenfalls wieder hochkarätige Professoren-Kollegen von den Musikhochschulen München und Würzburg:

Ingolf Turban, Violine
Markus Bellheim, Klavier
Ayane Tsuge und Korbinian Altenberger, Violinen

Voraussichtliches Programm:
Edvard Elgar: Klavierquintett a-Moll op. 84
Paul Ben-Haim:
5 Klavierstücke op. 34
Antonin Dvořák:
Klavierquintett A-Dur op. 81

Freuen Sie sich auf einen großartigen Kammermusik-Abend, der sicher ein "Highlight" unseres aktuellen Frühjahrsprogramms sein wird:


Bei freiem Eintritt wird um Spenden beim "Austritt" gebeten!

„Association for International Solidarity in Asia" ist eine internationale, gemeinnützige, Nicht-Regierungs-Organisation (NGO), gegründet 1988 von Prof. Chögyal Namkhai Norbu, einem gebürtigen Tibeter und profunden Kenner der tibetischen Realität. ASIA ist unabhängig, unpolitisch und nicht religiös gebunden. Der Förderverein ASIA Deutschland e.V. sammelt Spenden und unterstützt ASIA bei der Konzeption und Durchführung von Hilfsprojekten im Himalaya.  Die Projekte werden nunmehr überwiegend in Nepal und Bhutan realisiert.  ASIA baut und unterstützt Schulen, fördert mit Patenschaften vor allem tibetische Schüler und Studierende, fördert medizinische Projekte der westlichen und traditionell tibetischen Medizin und unterstützt bei Naturkatastrophen sowie der COVID-19 Pandemie. 

Mehr Informationen zu der Zielsetzung und den einzelnen Aktivitäten gibt es unter www.asia-ngo.de.

Kartenvorverkauf (inkl. Vorverkaufsgebühren) über MünchenTicket

Reservierung:

Die Reservierung von Karten für diese Veranstaltung können Sie direkt in dem untenstehenden Formular vornehmen. Die Abholung erfolgt an der Abendkasse.

Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen an, da auf dieser Grundlage die Reservierungsliste für die Abendkasse erstellt wird.

Sie erhalten daraufhin automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der von Ihnen die Korrektheit der angegebenen E-Mail-Adresse bestätigt werden kann, und anschließend automatisch die Reservierungsbestätigung.

Wir bitten um Verständnis, dass Sie maximal 4 Karten reservieren können.
Für größere Kontingente nehmen wir auch Reservierungen entgegen, kontaktieren Sie uns in diesem Fall über Email oder Telefon.

Informationen über Ermäßigungen, Vorverkaufsgebühren usw. finden sie unter Eintrittskarten.

Freie Plätze für diesen Event: 100


Copyright © 2022 Kultur im Schloss Seefeld. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.