Klassik
Sonntag, 18. November 2018
18:00

Eintritt 20 €/
ermäßigt 10 €

Altes Sudhaus im Schloss Seefeld

Zyklus Das Klavier im Trio mit Bläsern - 2. Abend: Trio Flöte-Fagott-Klavier

Trio Flöte Fagott Klavier

Uta Sasgen, Querflöte
Cornelius Rinderle, Fagott
Betty Lee, Klavier

Uta Sagen und Cornelius Rinderle, beide Solisten im Orchester des Staatstheaters am Gärtnerplatz, gestalten mit Betty Lee das 2. Konzert am 18. November. Für den ursprünglich angekündigten, aber leider kurzfristig verhinderten Pianisten Andreas Kowalewitz hat sich freundlicherweise die neuseeländische Pianistin Betty Lee bereit erklärt, einzuspringen.
Flötistin und Fagottist leben in Meiling (Landkreis Starnberg) und haben bereits 2015 ein äußerst erfolgreiches Benefizkonzert zugunsten der Flüchtlingshilfe auf Schloss Seeefeld gespielt.

Uta Sasgen studierte u. a. bei Aurèle Nicolet, neben ihrer Tätigkeit im Orchester seit 1998 hat sie ein weiterbildendes Studium in Barockmusik absolvierte und bereichert seitdem in moderierten Kon-zerten die Kammermusikreihe am Staatstheater am Gärtnerplatz. Ein weiteres Talent, nämlich die Aquarellmalerei, konnte man erst kürzlich in einer vielbeachteten Ausstellung in Weßling bewundern.
Cornelius Rinderle erhielt Unterricht im Klavier- und Fagottspiel. Er war Stipendiat der Studienstif-tung des deutschen Volkes und beendete im Juli 2012 sein Studium bei Dag Jensen mit dem Ab-schluss der Meisterklasse. Parallel hierzu und zu vielseitigen Ensemblemitgliedschaften ist er bereits seit 2009 Solofagottist am Staatstheater am Gärtnerplatz.
Betty Lee ist seit 2000 Lehrbeauftragte an der Hochschule für Musik und Theater München. Sie errang zahlreiche Preise und Sonderauszeichnungen bei Wettbewerben, u.a. den 1. Preis beim “New Zealand National Concerto Competition”. Beim Internationalen Musikwettbewerb der ARD und Internationalen Aeolus Wettbewerb wurde sie zum offiziellen Pianistin berufen.

Bei dem Konzert auf Schloss Seefeld stehen „Highlights“ für die nicht so übliche Kammermusik-Besetzung Flöte, Fagott und Klavier auf dem Programm:
Neben romantisch-virtuosen Trios von Amadée Rasetti, George Bizet und Carl Maria von Weber werden auch noch zwei Duowerke für Flöte und Klavier von Francis Poulenc bzw. für Fagott und Klavier von Franz Berwald zu hören sein.


Vorverkauf und Reservierung: 

Der Vorverkauf (mit Vorverkaufsgebühr) erfolgt über München Ticket


Registrierungszeitraum abgelaufen


Copyright © 2018 Kultur im Schloss Seefeld. Alle Rechte vorbehalten.