Klassik
Sonntag, 10. Februar 2019
16:00

Eintritt 12 €/
ermäßigt 8 €

Großer Saal im Haus der bayerischen Landwirtschaft, Herrsching, Riederstr. 70

Kinderkonzert der Münchner Philharmoniker: Karneval der Tiere und Maus und Monster

Karneval der Tiere und Maus und Monster in Kooperation mit den HERRSCHINGER KONZERTEN

Mitglieder der Münchner Philharmoniker
Preisträger des Wettbewerbs "Jugend musiziert"
Ballettensemble der Musikschule Gilching
Salome Kammer,
Stimme
Heinrich Klug, Leitung und Moderation

Wer kennt ihn nicht, den "Karneval der Tiere" von Camille Saint Saens? Diese plastischen, humorvollen Charakterbilder von Tieren, diese Ohrwürmer hört man immer wieder gern. Aber die Geschichten drum herum hinken meist ein wenig.

Nun gibt es aber von Helga Pogatschar eine Kinderoper "Maus und Monster" mit dem Text von Rudolf Herfurtner. Text und Musik sind fetzig und modern. Die Instrumentation ist fast identisch mit der des "Karnevals der Tiere" und so hat Heinrich Klug einige der Monstergeschichten in den "Karneval der Tiere" hineingenommen und so ein neues Stück daraus gemacht, in dem die Tiere von Saint Saens mit den Monstern in Wettstreit treten.

Gil, der geigende Mäuserich mit den grünen Hosen überlistet alle Monster, weil er schlau ist. Zum Glück gibt es überragende kleine geigende Preisträger von "Jugend musiziert", die mit Hilfe einer kleinen singenden und tanzenden Mäuseschar die Monster besiegen.
Und die Partie der Sänger-Erzählerin ist aberwitzig virtuos und der ungewöhnlichen Stimmakrobatin Salome Kammer wie auf den Leib geschrieben.

Freuen Sie sich auf ein Kinderkonzert, bei dem es viel zu lachen und mitzusingen gibt – wie man das kennt, wenn Heinrich Klug dazu einlädt.

Vorverkauf und Reservierung: 

Der Vorverkauf (mit Vorverkaufsgebühr) erfolgt über München Ticket

Die Reservierung von Karten für diese Veranstaltung können Sie direkt in dem untenstehenden Formular vornehmen. Abholung und Bezahlung erfolgt an der Abendkasse.

Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen an, da auf dieser Grundlage die Reservierungsliste für die Abendkasse erstellt wird.

Sie erhalten daraufhin automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der von Ihnen die Korrektheit der angegebenen E-Mail-Adresse bestätigt werden kann, und anschließend automatisch die Reservierungsbestätigung.

Wir bitten um Verständnis, dass Sie maximal 4 Karten reservieren können. Sollten Sie mehr Karten benötigen, verwenden Sie bitte den Vorverkauf. Für größere Kontingente nehmen wir auch Reservierungen gegen Vorkasse entgegen, kontaktieren Sie uns in diesem Fall über Email oder Telefon.

Informationen über Ermäßigungen, Vorverkaufsgebühren usw. finden sie unter Eintrittskarten.

 

Verfügbare Plätze für diese Veranstaltung: 179



Copyright © 2018 Kultur im Schloss Seefeld. Alle Rechte vorbehalten.