Bisheriges Programm

Et cetera
Samstag, 18. Dezember 2021
19:00

Eintritt 20 €/
ermäßigt 10 €

Altes Sudhaus im Schloss Seefeld
Alamuntinga

Ensemble Alamuntinga- Original Sound Seefeld

DIE VERANSTALTUNG MUSS WEGEN DER REGELUNGEN ZUR EINDÄMMUNG DER CORONA-PANDEMIE LEIDER ENTFALLEN.

Brigitte Heigenhuber 
- Leitung, Gesang, Klavier, Akkordeon
Michael Heigenhuber - Gesang Klavier
Lorenz Heigenhuber - Gesang, Kontrabass
Birgit Henke - Gesang, Posaune
Amelie Scheffels - Gesang
Sophia Scheffels - Gesang
Daniel Scheffels - Gesang, Schlagzeug
Martha Strich - Gesang, Cello

In den Zeiten der Pandemie haben sich die Musikerfamilien Scheffels und Heigenhuber mit Birgit Henke neu gefunden.

In der Besetzung Gesang, Posaune, Akkordeon, Cello, Bass und Schlagzeug entstand ein Crossover aus Klassik, Jazz und experimentellen Elementen.

Mit dem ersten Programm "Fragile" tourt das Ensemble im Juli und August von Seefeld nach Italien und Frankreich, gefördert von der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR

Das Ensemble „Alamuntinga“ bringt mit seinem einzigartigen Sound nun ein Weihnachtsprogramm auf die Bühne, das vielfältiger nicht sein könnte. Bestehend aus Musiker*innen aus allen musikalischen Himmelsrichtungen, wagen die Beteiligten ein Spiel aus verschiedenen Klangfarben, Stilen, Techniken und Stimmungen und schaffen Verbindungen zwischen den Generationen, Vorstellungen und Idealen. Auf diese Weise lassen sie ein magisches Klangerlebnis entstehen, verbinden das Bekannte mit dem Besonderen, Ungewohnten. Ganz natürlich verschmelzen so Kirchenmusik und Jazz, eigene Kompositionen mit altbekannten Liedern, Klassik mit Pop. Lassen Sie sich entführen in diese zauberhafte Weihnachtswelt, getaucht in eine neue Farbe. Kommen Sie mit in das oberaltinger Wunderland, in dem Sie Ihren bekannten Weihnachtsliedern im neuen Gewand begegnen werden.


Reservierung: 


Die Reservierung von Karten für diese Veranstaltung können Sie direkt in dem untenstehenden Formular vornehmen. Abholung und Bezahlung erfolgt an der Abendkasse.

Bitte geben Sie Ihren richtigen Namen an, da auf dieser Grundlage die Reservierungsliste für die Abendkasse erstellt wird.

Sie erhalten daraufhin automatisch eine E-Mail an die angegebene E-Mail-Adresse, in der von Ihnen die Korrektheit der angegebenen E-Mail-Adresse bestätigt werden kann, und anschließend automatisch die Reservierungsbestätigung.

Wir bitten um Verständnis, dass Sie maximal 4 Karten reservieren können.
Für größere Kontingente nehmen wir auch Reservierungen gegen Vorkasse entgegen, kontaktieren Sie uns in diesem Fall über Email oder Telefon.

Bitte beachten Sie, dass ab dem 24.11.2021 für unsere Veranstaltungen die 2 G Plus Regelung gilt.
2G plus bedeutet, dass nur Menschen zu einer Veranstaltung oder an einem Ort zugelassen sind, die vollständig geimpft oder von einer COVID-19-Infektion genesen sind und die zusätzlich auch noch aktuell schnellgetestet sind.  (max. 24 Std. alt)
Das "plus" steht für den Schnelltest, dem sich Geimpfte und Genesene unterziehen müssen.
Bei 2G plus haben Ungeimpfte keinen Zutritt.
Bei Kindern unter 12 Jahren genügt der Schülerausweis.

Informationen über Ermäßigungen, Vorverkaufsgebühren usw. finden sie unter Eintrittskarten.

 

Freie Plätze für diesen Event: 78


Copyright © 2021 Kultur im Schloss Seefeld. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.