Klassik
Sonntag, 7. November 2021
18:00

Eintritt 20 €/
ermäßigt 10 €

Altes Sudhaus im Schloss Seefeld
Ekaterina

Con Passione - große Gefühle ...


Arien und Duette aus Oper und Operette


Ekaterina Isachenko, Sopran
Alina Shakirova, Mezzosopran
Elena Arnovskaya, Klavier

Die Leidenschaft für den Gesang und die Darstellung in Oper und Operette hat Ekaterina Isachenko immer schon auch zu Liederabenden und Arien-Konzerten animiert.
Bereits im September 2019 gab sie im Sudhaus ein viel beachtetes und hoch gelobtes Konzert.
Vielen ist sie auch durch ihre motivierte und leidenschaftliche Leitung des Kirchenchors von St. Michael sowie St. Peter und Paul in Seefeld bzw. Hechendorf bekannt.

Ekaterina Isachenko
studierte Klavier und Chorleitung in ihrer Heimatstadt Murmansk, Gesang am Rimsky-Korsakov Konservatorium in St. Petersburg und an der Hochschule für Musik in Karlsruhe. Sie war Preisträgerin mehrerer Wettbewerbe u. a. des Concours Francisco Vinas" in Barcelona oder des "Concorso Lirico Internazionale Magda Olivero" in Mailand. Sie debütierte als Lisa in Tschaikowkis „Pique Dame“ an der Komischen Oper Berlin. Titelrollen wie Rusalka, Manon und Mélisande u.v.m. gehören zu ihrem Repertoire.

Die Mezzosopranistin Alina Ahakirova wurde in Kazan (Russland) geboren und schloss am dortigen Staatlichen Zhiganov-Konservatorium ihre Gesangsausbildung ab. Danach studierte sie am Galina Vishnevskaya Opera Centre in Moskau. Schon während ihres Studiums debütierte sie in zahlreichen anspruchsvollen Opernpartien wie z.B. Carmen von Bizet. Es folgten internationale Auftritte in Asien, Südamerika und Europa - sowohl szenisch als auch konzertant. Seit 2014 lebt und arbeitet sie in Deutschland. Nach einer Mutterpause ist sie gerade dabe, ihre Opernkarriere wieder zu intensivieren.

Die Pianistin Elena Arnovskaya wurde in Tscheljabinsk (Russland) geboren. Sie erhielt ihre musikalische Ausbildung an der dortigen Tschaikowsky-Musikhochschule und der Staatlichen Hochschule für Kunst und Kultur. Ihre Studien schloss sie mit Auszeichnung ab und erhielt Diplome als Konzert- und Kammermusikerin, als Korrepetitorin und Pädagogin. Elena  Arnovskaya leitete an der Tschaikowsky-Musikhochschule in St. Petersburg und der Hochschule für Kunst und Kultur die Abteilung Liedbegleitung.

ekaterina-isachenko.com


Reservierung: 


Registrierungszeitraum abgelaufen


Copyright © 2021 Kultur im Schloss Seefeld. Alle Rechte vorbehalten.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.